Kategorien
2021 Glaube New´s Termine

Andere Zeit – diesen Sonntag 7. März

Der etwas andere Gottesdienst, die „Andere Zeit“ ist mal wieder an der Reihe.
Wir feiern gemeinsam mit Musik und Gebet zu zwei Uhrzeiten: 09.30 Uhr und 11.00 Uhr.

Unser Thema diesmal: „Heilige Zeiten – oder wie nennt man das sonst?“

Mit dabei: Die Band „zweieinhalb“.

Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Grüße

Tina

Kategorien
Glaube New´s Termine

Jugendgottesdienst goes TV 28.02.2021

Am 28. Februar – am kommenden Sonntag – um 10.00 Uhr strahlt das Frankenfernsehn den Dekanatsjugendgottesdienst aus!
Aufgenommen in Reichelsdorf, mit dem Team rund um Anja Fuchs, Pfarrerin.
Auch mit dabei: „unsere“ Band monotone.
Das Thema: „Was macht dich glücklich?Wie lässt es sidch glückleich sein, wenn die Möglichkeiten während der Pandemie so beschränkt sind? Ist Gotte in Glücks-Bringer?

Herzliche Einladung einzuschalten – das Frankenfernsehn oder den Youtube-Kanal des Dekanats Nürnberg 🙂

https://www.youtube.com/channel/UCv9iTo86nLrHu9DcHny03MQ/videos

Ein paar Bilder lassen uns freudig nach Vorne blicken:

Kategorien
New´s Termine

Trainee-Kurs 2020

Du willst auch Teamer werden oder einfach nur deinen eigenen Talente und Stärken weiter entdecken? 

Dann bist du bei unserem Trainee-Kurs genau richtig!
Der Startet am 8. Oktober 2020 um
17 Uhr (Dauer 60 Min.)

Bist Du dabei? Wir freuen uns auf Dich!

Dann melde dich an: 

Kategorien
New´s Termine

M@K in Nikodemus am 30.09.2020

Ein Geländespiel – kurze Andacht – ein Plan fürs nächste Mal!

Bist Du dabei?

Wir treffen uns am Mittwoch, 30. September 2020 von 18.30 bis 20.30 Uhr
auf dem Vorplatz der Nikodemuskirche

Wichtig: 
– Nase-Mund-Bedeckung mitbringen!
– 1,5 m Abstand zu haushaltsfremden Personen einhalten
– nur wer keine Symptome einer COVID19-SARS-COV-2 Erkrankung hat darf dabei sein! 

Anmelden kannst Du dich gleich hier:

Hier ist der Flyer zum runterladen – für Dein „schwarzes Brett“

Kategorien
Freizeiten Termine

Ü18 Segelfreizeit – es geht doch…

Am 20. September geht es los. Wir stechen gemeinsam in See – auf und mit der Res Nova.

10 junge Erwachsene machen sich gemeinsam und unter Berücksichtigung des Hygieneschutzkonzepts, auf den Weg nach Holland und verbringen fünf Tage gemeinsam auf dem Traditionsschiff Res Nova.

Wie es wohl wird? Wir lassen uns überraschen und berichten danach 🙂

Die Ü18-Crew 2020

Kategorien
Termine

Alles auf einen Blick!

Für alle Jugendleiter sind hier MAK Flyer 2020 die Termine auf einem Blick zusammengefasst.
Klar, es gibt den Flyer demnächst auch oldschool in Papier für euch!

Liebe Grüße Eure Tina

 

Kategorien
Termine

Senfkorn – Ehrenamtspreis für Florian

In diesem Jahr war es zum ersten mal soweit: Es wurde das Senfkorn verliehen. Ein Preis für jugendliche Ehrenamtliche im Dekanat Nürnberg, die sich besonders engagieren.
Und einer von uns hat ihn bekommen: Unser Flo! Wer kennt ihn nicht? Überall dabei – ob im Konfikurs, auf Kinderfreizeit, in der Band „Barfuß“, und also Vorsitzender im Jugendausschuss!
Wann immer ein gute Plan, eine ausgefeilte Liste oder ein detailiertes und spannendes Planspiel gebraucht wird – frag den Flo, er hat eine Idee und das richtige Händchen dafür.
Zuverlässig und engagiert setzt er seine Talente ein und gibt gerne mal den Takt vor – mit und ohne Schlagzeug 🙂

Wir freuen uns, dass Du lieber Flo den Preis bekommen hast und sind stolz auf Dich und dankbar zugleich für alles was du in unserer Gemeinde tust!

Möge Gottes Segen dich weiter belgeiten und bleibe uns noch sehr lange erhalten!
IMG_2062-1

Kategorien
Freizeiten Termine

„Ein Seesack voller Abenteuer“ 2.-7. September Segelfreizeit in Holland

Am Sonntag Mittag ging es endlich los. Unsere 18-köpfige Segelcrew machte sich auf den Weg nach Lelystad zur Segelfreizeit. Es lagen sechs Tage gemeinsame Ferienzeit vor uns. Nach einer langen Busfahrt kamen wir Abends endlich am Kay an und wurden von Maarten van Newland bereits erwartet. Sein herzlicher Empfang mit Tee und Kaffe, Keksen und Chips ließ uns auf der „Res Nova“ sofort zuhause sein. 
Die Tage vergingen wie im Flug. Die Sonne und ein guter Wind mit 2-3 Beaufort begleiteten uns bei den täglichen Routen. Von Lelystad nach Makkum über Edam (einer Stadt die nur Käse macht) und Enkhuizen ging es zurück nach Lelystad. Neben dem Segelsetzen und -bergen, lernten wir Falle und Schoten zu belegen, Imke, die Maatin, erklärte uns wo und wie wir die Fender aufhängen mussten und Alex ließ uns einen Nachmittag die Affenfaust knoten (Schlüsselänhänger selbst gebastelt). Selbstverständlich kam auch der Badespaß nicht zu kurz. Im Becken des kleinen Binnenhafens von Edam sprangen wir nicht nur einmal vom Dach des Schiffes. Ein Heidenspaß! 
Die Nachtgedanken drehten sich in diesem Jahr um das Thema „Menschenwürde“, es gab inspirierende Gedanken, selbstgemachte Musik und Zeit für Stille und Gebete. 
Wir als Gruppe wuchsen jeden Tag, auch dank der offline-Zeit, immer stärker zusammen. Immer wurde irgendwo gelacht, gespielt, gequatscht oder herumgealbert. 
Jeder von uns trug seinen Teil dazu bei, dass diese Woche unvergesslich werden würde. Ob bei der Feuerwehr (Putzdienst) oder in der Küche – wir alle packten mit an. 
Am letzten Tag, nachdem wir gemeinsam den Putzlumpen geschwungen hatten, ging es mit einem kurzen Zwischenaufenthalt in Deventer zurück nach Nürnberg. 
Eine wahnsinnig tolle Crew war 2018 auf der Res Nova – wir freuen uns schon auf das nächste Jahr: Vom 01. bis 06. September 2019 kommen wir wieder! 
Eine großes Danke schön gilt den drei ehrenamtlichen Jugendleitern: Sarah, Igor und Alex! Ihr habt diese Reise erst möglich gemacht. Vielen Dank für Euer Engagement!