14.10.2018… hungrige speisen. Barufuß in der Wärmestube

Ein diakonischer Auftrag den man unterschiedlich erfüllen kann.

Mit Essen, mit Freundlichkeit, mit Nächstenliebe, mit Musik.
Und für die Musik sind wir zuständig.
Am 14. Oktober spielten wir einen Gottesdienst in der „ökumenischen Wärmestube“ Nürnberg. Menschen in Obdachlosigkeit oder in der Armut können hier warmes Essen, Getränke und Hilfe bei Sozialen Fragen (Wohnraum, Anträge beim Amt, etc.) bekommen.

Einmal in der Woche ist hier Gottesdienst – natürlich am Sonntag.
Diesmal durften wir ihn musikalisch begleiten.

#Großer Gott wir loben dich
#Du bist das Licht
#People get ready
#Der Herr segne Dich

ließen wir in leisen und lauteren Tönen erklingen.
Freundliche und dankbare Gesichter blickten uns entgegen. An manchen Stellen wurde mitgesungen und geklatscht.
Verbunden sind wir einander durch die Hoffnung auf Gottes Beistand – in guten und in schweren Zeiten.
Eine wunderschöne Begegnung, die nach Wiederholung ruft 🙂